Ich hab' da was gespielt

In dieser Serie stellt einer von uns dem anderen ein Spiel vor, von dem er - wahrscheinlich - noch nie gehört hat oder es zumindest nicht gut kennt. Es geht um Kuriositäten und auch besondere Erlebnisse. Und um diese dem anderen besser zugänglich zu machen, werden fleißig Screenshots gezeigt und viel beschrieben. Und damit auch ihr als Zuhörer entsprechend folgen könnt, werden all diese Screenshots in diesem Thread unter dem jeweiligen Beitrag hochgeladen.

podcast spiel game little misfortune

Ich hab' da was gespielt #05: Little misfortune

Ein Novum in unserem Podcast - nicht nur stellt Felix ein Spiel auf der Switch vor, nein! Es ist sogar eine Art Visual Novel/narrative driven Game, entwickelt von einem swedischen Ehepaar, die das Indiestudio Killmonday Games gründeten. Little Misfortune ist ein achtjähriges Mädchen, das in einer toxischen und gewaltaffinen Familie aufwächst. Schlimm genug, denkt man, doch gleich zu Spielbeginn wird die Schreckensbotschaft präsentiert: Heute ist der Tag, an dem sie sterben wird! Das Spiel will eine Geschichte erzählen, die düster und mysteriös ist. Doch obwohl diese phantasievolle Welt, insbesondere dank der Sprecher:innen, faszinierend ist, scheitert die Erzählung, weil sie an entscheidenden Stellen Interaktivität vortäuscht, ohne dass sie Teil des Spiels ist. 


Hörbar für alle Unterstützer:innen!

podcast spiel game golf story

Ich hab' da was gespielt #04: 
Golf Story & Golf Club Wasteland 

In dieser Ausgabe von "Ich hab' da was gespielt" schwingen wir für euch den Golfschläger - einmal in einer humorvollen und kunterbunten Pixelwelt mit Quests und Rap-Battles und ein zweites Mal als Astronaut auf einem vertrauten und gefährlichen Planeten. Während das eine Spiel durch recht aufwendiges Golf-Gameplay im Kern den Sport zum Thema hat, ist das andere eine nostalgische Reise ins Ungewisse, bei der sich Schlag um Schlag die Biographie des Protagonisten entfaltet. Unglaublich, was man mit Golf alles machen kann.

Wir wünschen euch viel Spaß bei dieser Folge. Die Bilder kommen unten in derselben Reihenfolge, wie wir sie im Podcast besprechen. 


Hörbar für alle Unterstützer:innen!

podcast spiel game kill it with fire steel rats

Ich hab' da was gespielt #03: 
Kill it with fire! & Steel Rats

Es ist mal wieder Zeit für "Ich hab' da was gespielt". Diesmal aber nicht nur mit einem Spiel, sondern gleich zwei! Denn Felix hat in der letzte Woche mal in die Tiefen der angesammelten Humble Monthly Keys geschaut und sich, mehr oder weniger auf gut Glück, zwei Titel herausgesucht, um sie anzuspielen und Christian davon zu berichten.

Welch ominöse Software hat er da auf seinen PC gelassen? Hatte er Spaß? Hat Felix zwei Geheimtipps entdeckt? Oder war es alles verschwendete Zeit und der Podcast muss nur gemacht werden, damit es nicht ganz umsonst war? Dies alles könnt Ihr in dieser Folge herausfinden.

Hörbar für alle Unterstützer:innen!

Inhalte von Spotify werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Spotify zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Spotify Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

ich hab' da was gespielt... #002: blazing beaks

Christian hat - erneut - in den Tiefen des Nintendo e-Stores gestöbert und eine weitere Kuriosität aus einem seiner Lieblingsgenres ausgegraben: Blazing Beaks. Ein Rogue Lite. Mit Vögeln. 
Von dessen einzigartigen Spielsystemen und Verrücktheiten erzählt er Felix, wie es sich für "Ich hab' da was gespielt" gehört, unter Zuhilfenahme von Screenshots, welche zunächst einen trügerisch friedlichen Eindruck vermitteln und noch nichts von gewalttätigem Federvieh erahnen lassen. 


Inhalte von Spotify werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Anzeigen”, um den Cookie-Richtlinien von Spotify zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Spotify Datenschutzerklärung. Du kannst der Nutzung dieser Cookies jederzeit über deine eigenen Cookie-Einstellungen widersprechen.

Anzeigen

ich hab' da was gespielt... #001: bright memory

Felix hat sich ein neues Format ausgedacht: Er erzählt detailliert von einem Spiel, das wahrscheinlich niemand außer ihm kennt. In der Tat gelingt es ihm damit auch gut, Christian zu verwirren. Felix füttert ihn dazu mit Screenshots, da das Spiel zu abgedreht ist, um es nur in Worten zu beschreiben. Diese Screenshots könnt ihr weiter unten finden, um das Erlebnis nachempfinden zu können (aufs Bild klicken um es im Vollbild zu sehen). Das Spiel fassen sie schließlich als "Bulletstorm meets Shadow Warrior meets Dishonored" zusammen, am Ende gibt es sogar einen großen Twist!